18.11.2017

Keinerlei Kenntnisse über die Hintergründe der „#Terror-Blockade“ von #Aleppo

Der Künstler Manaf Halbouni wollte ein verbindendes Friedenszeichen in Dresden setzen. Mittlerweile gab er in einem Interview des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) offen zu, daß er keinerlei Kenntnisse über die Hintergründe der „Terrorblockade“ von Aleppo hatte, obwohl die Installation bereits seit 2015 geplant wurde.

Quelle: Ein Prozent

Zahl der Rechtschreibfehler erhöht, Wortschatz reduziert

Die Zahl der Rechtschreibfehler, die Zehnjährige machen, hat sich binnen 40 Jahren um 77 Prozent erhöht. Deren Wortschatz wurde in dieser Zeit, schulamtlich vorgegeben, von 1.100 auf 700 Wörter reduziert. In Berlin dürfen sich Schüler der 10. Klasse mit Mathematikaufgaben herumschlagen, die früher Drittkläßler bewältigten: „Gegeben sind die Ziffern 2, 3 und 6. Bilde daraus die größtmögliche dreistellige Zahl!“ [...]
Die Zahl der 1,0-Abiturzeugnisse hat sich in wenigen Jahren vervielfacht. Weil ein Abiturzeugnis oft nur noch eine Studierberechtigung, aber keine Studierbefähigung mehr attestiert, gibt es in universitären Fachbereichen 30 und mehr Prozent Abbrecher; und immer mehr Hochschulen richten für Studienanfänger „Liftkurse“ ein, um aufzuholen, was die jungen Leute aus der Schule nicht mehr mitbringen. In Baden-Württemberg hat es eine grün-rote Regierung geschafft, aus einem Bildungs-Musterländle einen Bildungsabsteiger zu machen. Die Defizitliste ließe sich wahrlich endlos fortsetzen.

Quelle: Junge Freiheit

Schwellenangst vor der #Börse

Eine "journalistisch unabhängige Finanzwebsite" der Agentur Storymachine, an der Diekmann beteiligt ist, soll den Fonds unterstützen - und den Deutschen ihre "Schwellenangst vor der Börse" nehmen.

Quelle: Turi2

Dreisatz

Wer mit Proportionalitäten vertraut ist, benötigt den Dreisatz nicht mehr, weil er dann die Ergebnisse durch einfache mathematische Operationen erhalten kann.

Quelle: Dreisatz (Wikipedia)

17.11.2017

Erhält Loyalität nur in der Aussicht des eigenen Vorteils aufrecht

Vee ist eine matriarchische Psychopathin aus dem Lehrbuch, die vernachlässigte und Waisenkinder als Ersatzmutter an sich bindet, um sie als Drogenkuriere einzusetzen. Sie stellt sicher, dass sie selbst bei Untersuchungen und Durchsuchungen sauber herauskommt, manipuliert ihr Umfeld und erhält Loyalität nur in der Aussicht des eigenen Vorteils aufrecht: ihr Umfeld benutzt sie auch zu ihrem persönlichen Schutz und lässt ihre Kuriere fallen, sobald sie in Schwierigkeiten geraten und sie nicht mehr von Nutzen sind. Taystee war unter den Litchfield-Insassen eines ihrer ersten Opfer, als sie sich nach anfänglichem Widerstand gegen Vee ihrer Bande wegen Problemen in ihrer Pflegefamilie anschließen muss. Da Poussey als einzige der Insassen ihrem Charme widerstehen kann, trennt sie durch ihren mütterlichen Einfluss auf Taystee und durch homophobe Drohungen gegen Poussey die beiden Freunde. Während Vee Zigaretten im Gefängnis aus geschmuggeltem Tabak herstellt, bringt Red andere Konterbande ins Gefängnis. Red kennt Vee von einer früheren Haftzeit und obwohl Red über Vees psychopathische Veranlagung Bescheid weiß und versuchte, Vee umzubringen, konnte Vee nach einem unentschiedenen Kampf erreichen, Red von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Vee möchte jedoch letztendlich das Geschäft von Red übernehmen und überwältigt sie schließlich mit einem in einer Socke versteckten Schloss. Vee überzeugt Suzanne anschließend davon, die Täterin zu sein. Die anderen Gefangenen richten sich gegen Vee, die aus Litchfield durch Reds Versorgungstunnel unter dem Garten flüchtet. Rosa, ebenfalls auf der Flucht, überfährt sie mit dem Gefängnis-Van, da Vee zu Rosa zuvor unfreundlich war.

Quelle: Orange Is the New Black (Wikipedia)

Dialoge mit aufdringlicher Klarinetten-#Musik

Leider tüncht der Film nahezu alle Dialoge mit aufdringlicher Klarinettenmusik zu – ohne die kommt offenbar kein Film mit jüdischer Thematik aus.

Quelle: Focus

16.11.2017

#Bilder bei #Nacht mit Bildern des Tages vermischen

Jedenfalls hab ich das Problem, dass ich ca. 300 Urlaubsbilder von 8 verschiedenen Kameras auf dem Nexus 7 präsentieren möchte. Da die Kameras aber unterschiedliche Zeiten also Datums etc. haben, werden diese nicht in der richtigen Reihenfolge wiedergegeben. So ist es z.b. so das ich Bilder bei Nacht mit Bildern des Tages vermischen.
Das gefällt mir natürlich nicht.

Quelle: Android-Hilfe

Die schaffen den Logik-Teil des Tests nicht so gut

Die offizielle Darstellung, wonach das Niveau der Einstellungsprüfung für Migranten nicht gesenkt worden sei, weisen die Ausbilder zurück. Das könne nicht sein. Was sie schildern, lässt das ganze Verfahren fraglich erscheinen. Im Jahr 2010 wurde es verändert. „Seitdem schaffen es kaum noch Frauen“, sagt die Ausbilderin. „Nur noch vier von 25 Leuten in einer Klasse sind Frauen. Die schaffen den Logik-Teil des Tests nicht so gut.“ Problematisch sei auch, dass gute deutsche Abiturienten abgelehnt würden, etwa weil sie nicht schnell genug rennen können. Der Migrantenanteil sei mit 45 Prozent sehr hoch; Türken und Araber kämen über ein Kreuzberger Berufsbildungswerk bevorzugt rein.

Quelle: Tagesspiegel

Die #Christen zu verteidigen, sei #Sünde - #Islam

Vorsichtig will sie über Verhütungsmethoden aufklären. „Manche Frauen sagten mir dann: Wir wollen uns vermehren. Wir müssen mehr Kinder bekommen als die Christen. Nur so können wir sie vernichten.“ Als sie widerspricht und sagt, dass es doch die Christen sind, die ihnen helfen, stößt sie auf Ablehnung. Die Christen zu verteidigen, sei Sünde.

Quelle: kath.net

Warum #Industrie 4.0 nicht funktionieren wird